“Pleite, Pech und Pannen” nicht nur bei der Vorbereitung des Bundesparteitages!

Die Serie der Misserfolge unserer NPD reißt leider nicht ab! NSU, Verbotsverfahren, Auszahlungsstopp der Bundestagsverwaltung, neue Konkurrenzparteien und Wahlniederlagen. Jetzt einen angekündigter Bundesparteitag der auf unbestimmte Zeit verschoben wird, Der Parteivorsitzende hat schnell die Schuldigen gefunden und spricht von “behördlicher Willkür“ und einer „willfährig agierenden Justiz“. Wieder einmal sind die Anderen schuld. Vom großen Schwung eines neuen Vorstandes, der 2011 vorgab alles besser machen zu wollen ist nicht viel geblieben. Zugegeben, der Parteivorsitzende hat es nicht leicht, aber er hat sich ja um das Amt des Vorsitzenden förmlich gerissen und wird sich vielen Fragen stellen müssen.

Weiterlesen