Die Heuchelei der westlichen Welt

Immer wieder fordert die sogenannte westliche Welt mehr Demokratie und die Einhaltung von Menschenrechten usw. Doch wenn dann wirklich mal das Volk entscheidet, wie beim Referendum in der Schweiz gegen eine zügellose Einwanderung und auf der Krim mit über 90% für den Anschluss an Russland, ist die Aufregung darüber groß.
Sofort spricht man von Sanktionen und spielt sich als Weltpolizist auf, ohne einfach mal die Entscheidungen der Menschen und deren Schutzbedürftigkeit zu respektieren.
Über die Inhaftierung chinesischer Dissidenten ist man empört, sperrt aber gleichzeitig in der BRD Andersdenkende bis zu zwölf Jahre für Meinungsäußerungen hinter Gitter.
Weiterlesen

Erfolgreiche Rednerveranstaltung mit Udo Voigt in Leipzig

Vor dem nationalen Zentrum in der Leipziger Odermannstrasse spielten sich gestern Leipzigbizarre Szenen ab. Etwa 80 linksextreme Chaoten – angeführt von der Leipziger Antifa-Emanze Juliane Nagel – haben sich zu einer illegalen Straßenblockade zusammengerottet. Als vorbestrafte Stadträtin der Linkspartei besitzt Frau Nagel reichlich Erfahrung im Themengebiet „Illegale Aktionen“. Es fliegen Flaschen und mit Teer gefüllte Wurfgeschosse auf das Bürgerbüro der NPD. Dies sind die „Argumente“ der so genannten Anständigen , die in Wahrheit nichts weiter sind als politisch motivierte „Kriminelle“, deren kriminelles Treiben von den Leipziger Stadtoberen geduldet und sogar gefördert wird.
Weiterlesen

Deutsch ist die Saar!

Bei zwei Volksabstimmungen haben sich unsere Landsleute an der Saar für den Verbleib U u Roin Deutschland entschieden. Ich bin mir sicher, daß die Saarländer sich auch bei den kommenden Wahlen für Deutschland entscheiden wer…den. Es war eine gelungene und gut besuchte Versammlung des Landesverbandes.
Weiterlesen

DIE VERLOGENHEIT DES WESTENS KENNT KEINE GRENZEN

Die Haltung der EU und der USA jetzt den Willen von 95,5 Prozent der Russen und Ukrainer auf der Krim mit Sanktionen bestrafen zu wollen gefährdet den Weltfrieden. Sie hetzen die Ukrainer gegen die Russen auf und lassen sie am Ende doch im Stich. Den Willen des Volkes treten diese selbsternannten Demokraten mit den Füßen und glauben sich einfach darüber hinwegsetzen zu können. Aber die Staaten des sogenannten Westens haben traditionell schon immer ein recht zweifelhaftes Verhältnis zu Volksabstimmungen.

Erfolgreiche Unterschriftensammlung durch den Freundeskreis Udo Voigt !

In der Zeit vom 03.03 bis 07.03 wurde der Kreisverband Saar-West Rathaustatkräftig vom Freundeskreis Udo Voigt unterstützt. Als im fernen Berlin die Nachricht eintraf, das in Saarlouis noch erfahrene Unterschriftensammler gesucht werden, um den Wahlantritt für die Stadtrats- und Kreistagswahl abzusichern, fiel die Wahl sofort auf Frank Rohleder, der sich als erfahrener „Haudegen“ und Organisationstalent schon in vielen Wahlkämpfen bewährt hat. Verstärkt wurde die Gruppe um Frank von den Kameraden Jens I.(LV Berlin) und Markus J. (LV Sachsen)