Die Heuchelei der westlichen Welt

Immer wieder fordert die sogenannte westliche Welt mehr Demokratie und die Einhaltung von Menschenrechten usw. Doch wenn dann wirklich mal das Volk entscheidet, wie beim Referendum in der Schweiz gegen eine zügellose Einwanderung und auf der Krim mit über 90% für den Anschluss an Russland, ist die Aufregung darüber groß.
Sofort spricht man von Sanktionen und spielt sich als Weltpolizist auf, ohne einfach mal die Entscheidungen der Menschen und deren Schutzbedürftigkeit zu respektieren.
Über die Inhaftierung chinesischer Dissidenten ist man empört, sperrt aber gleichzeitig in der BRD Andersdenkende bis zu zwölf Jahre für Meinungsäußerungen hinter Gitter.
Weiterlesen