Deutsch den Deutschen oder die geplante Vernichtung einer Sprache

Konrad Duden brachte Sein Hauptwerk, das "Vollständige orthographische Wörterbuch der deutschen Sprache", 1880 heraus.

Konrad Duden brachte Sein Hauptwerk, das „Vollständige orthographische Wörterbuch der deutschen Sprache“, 1880 heraus.

Kein echter Deutscher wird so dichte Scheuklappen auf haben, um nicht zu bemerken wie unsere deutsche Sprache entstellt wird. Multikulti allerorten mit der so genannten Kanaksprach. Diese wird von den politisch bevorzugten Migrationshintergründlern mit fehlender Lern- und Integrationsbereitschaft gelabert. In den Ballungsgebieten und Großstädten mit geballten Ladungen an Migrationshintergründlern wird dieser Kauderwelsch von geistig umerzogenen und verblendeten Deutschen nach geplappert. Diese Deutschen, zumeist Jugendlich, wissen nicht, was sie sich und ihrem Volk damit antun. Das eigenständige Denken ist ihnen gründlich ab erzogen worden. Bestes Beispiel für fehlende eigene Denkfähigkeit und freie Programmierbarkeit sind die Antifa. Seit Jahren kriegen die nichts anderes zustande als: „Nazis raus“. Arme Menschheit!
Weiterlesen

Warum Ungarn so gewählt hat

Heute habe auf ich freies-oesterreich.net diesen Beitrag mit der übersetzten Rede des ungaischen Präsidenten Viktor Orban gefunden. Was Orban da sagt ist so fundamental, das ich dies der werten Leserschaft dieser Seite nicht vorenthalten will.
Quelle

Warum die Ungarn „rechts“ gewählt haben

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=KDsakoJFf5w
Viktor Orban nach dem Wahlsieg: „Wir haben einen klaren Auftrag“

Die westlichen Medien der EU sind empört, weil die Ungarn so gewählt haben, wie sie eben gewählt haben. In den erfolgsverwöhnten Gehirnen westlicher Medien haben die Ungarn – gemäß deren Diktion – „rechts“ gewählt. „Rechts“ als Kampfbegriff für politische Kräfte, die sich nicht bedingungslos dem Ausverkauf von Staats- und letztlich somit Volkseigentum an US-amerikanische Konzerne und die Lobby unterwerfen. „Rechts“ als Diskreditierungsbegriff für eine Politik, der dieser ganze Umvolkungswahn zum Halse heraus hängt und die deshalb auf identitätserhaltende Maßnahmen – gegen unreglementierte Masseneinwanderung – setzt.
Weiterlesen