Der Verfassungsschutz der BRiD

lauschenAngesichts des Namens taucht unwillkürlich die Frage auf, was schützen die eigentlich? In Anbetracht dessen, das die BRiD lediglich ein Grundgesetz hat, aber eben keine Verfassung. Passender wäre hier die Bezeichnung Grundgesetzschutz. Ehe die verwirrten Seelen nun zum Protestgeschrei anheben, sei auf den Artikel 146 des Grundgesetzes verwiesen, welcher die Sachlage eindeutig beschreibt.
Zurück zum Thema. Seit wann gibt es diese Einrichtung?  Der Polizeibrief der Militärgouverneure vom 8/14. April 1949 zur festgesetzten Gründung einer behördlichen Stelle zur Dokumentation von umstürzlerischen Ansinnen und Tätigkeiten gegen die den Besatzern hörige Bundesregierung wird als Gründungsdokument betrachtet.
Weiterlesen