Arm, ärmer, Deutsch?

Schenkt man der Politik und den Medien Glauben, dann leben wir quasi in einem Schlaraffenland. Man wird nicht müde, unseren Landsleuten ständig zu sagen, das wir bei Einkommen und Wohlstand an der Spitze stehen. Abgesehen von natürlich wenigen Ausnahmen. Es wird von einer gigantischen Sparquote gesprochen und das die Deutschen Unsummen auf der hohen Kante haben. Die Altersbezüge sind sicher, genau so wie die Spareinlagen – sagt die Politik und die Medien blasen selbstredend das selbe Horn. Also alles fein und schick. Sagen wenigstens unsere Volks(zer)verteter.
Dem deutschen Michel kommt dies allerdings seltsam vor. Bei den meisten ist das Portemonnaie mittlerweile aus Zwiebelleder und ein Blick in selbiges treibt vielen das Wasser in die Augen. Wie kann das sein, da die Wirtschaft doch so brummt? Die Arbeitslosigkeit nach Angaben aus Berlin sinkt und so niedrig ist wie schon lange nicht mehr!
Weiterlesen

Udo Voigt gibt Informationsbroschüre heraus

Der Abgeordnete der EU, Udo Voigt, gibt ein Heft unter dem Titel „Nation in Europa“ mit Informationen zur Lage in der EU heraus. Es erscheint alle zwei Monate und kann von interessierten Bürgern mittels unten angefügtem Coupon bestellt werden.
Titrlseite1Liebe Freunde und Mitstreiter, diese Zeitung erscheint kostenlos. Ich bitte pro Freundeskreis nicht mehr als vier Exemplare zu bestellen, wobei zu beachten ist, das Mitglieder der NPD diese als Beilage zur Deutschen Stimme erhalten.
Cupon