Zu dem Brandanschlag in Tröglitz

Asylantenunterkunft vor dem Brand

Asylantenunterkunft vor dem Brand

Diese entsetzliche Tat ist selbstverständlich entschieden zu verurteilen. Mein Mitgefühl gilt in diesen Stunden den beiden Landsleuten, die in dem Block wohnten und durch Feuer und Löschwasser wohl ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben.

Begrüßenswert finde ich, dass der zurückgetretene Ortsteilbürgermeister Markus Nierth meinem Vorschlag aus der Bürgerversammlung vom Dienstag folgt und privaten Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung stellen möchte.

Weiterlesen

Grußwort zum 200. Geburtstag Bismarcks

Liebe Kameradinnen und Kameraden!
Otto von Bismarck

Otto von Bismarck

Wer den bewunderns- und staunenswerten Werdegang von Otto von Bismarck betrachtet, ist leicht versucht, seinen Weg als einen geraden und von zwingenden Notwendigkeiten bestimmten einzuschätzen. Aber als er 1862 vor preußischen Abgeordneten davon sprach, daß die Probleme der Zeit „durch Eisen und Blut“ zu lösen seien, hatte er sicherlich nicht die kommenden Einigungskriege im Sinne. Die Tatsache, daß Preußen an den drei Kriegen, die Bismarck durchzufechten hatte, keineswegs alleine Schuld war, ist unbestritten.

Weiterlesen