GEZ – nein danke!

In Deutschland gibt es wohl kaum einen einheimischen Menschen, der nicht von den GEZMachenschaften der früheren Firma GEZ – heute nennt man sich ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice – betroffen ist. Vor der Umstellung auf den neuen Namen wurde die Gebühr abhängig von den vorhandenen Geräten erhoben. Damit konnten die meisten leben, weil in diesem System der Berechnung noch ein Funken an Gerechtigkeit zu erkennen war. Wer keine Rundfunkgeräte besaß, wurde nicht zur Ader gelassen. Im finanziellen Sinne. Und wem ein Radio genügte, zahlte nur für das Radio. Doch das ist Geschichte.

Weiterlesen