Erfolgreiche Unterschriftensammlung durch den Freundeskreis Udo Voigt !

In der Zeit vom 03.03 bis 07.03 wurde der Kreisverband Saar-West Rathaustatkräftig vom Freundeskreis Udo Voigt unterstützt. Als im fernen Berlin die Nachricht eintraf, das in Saarlouis noch erfahrene Unterschriftensammler gesucht werden, um den Wahlantritt für die Stadtrats- und Kreistagswahl abzusichern, fiel die Wahl sofort auf Frank Rohleder, der sich als erfahrener „Haudegen“ und Organisationstalent schon in vielen Wahlkämpfen bewährt hat. Verstärkt wurde die Gruppe um Frank von den Kameraden Jens I.(LV Berlin) und Markus J. (LV Sachsen)
Aufgrund des schwierigen regionalen Terrains und der Kürze der Zeit mußte hier eine konzertierte Aktion durchgeführt werden, um so schnell und effektiv wie möglich die geforderten 135 Bürger mit Personalausweis auf das Rathaus zu begleiten, um dort ihre Unterstützungsunterschrift für unsere NPD zu leisten. Kaum im Saarland angekommen, wurden die Ärmel hoch gekrempelt und die ersten Saarlouiser Bürger wurden davon überzeugt mit ihrer Unterschrift der einzig echten Alternative für Deutschland auf den Stimmzettel zu verhelfen. Angesteckt vom Elan und der freundlich zupackenden Art der Kameraden aus Sachsen und Berlin ging auch spontan ein Ruck durch unsere heimische Mannschaft, der unserer Unterschriftensammlung neuen Rückenwind verlieh. Durch die Verstärkung konnten wir jetzt an mehreren Stellen in der Stadt „angreifen“ und so in unserem begrenzten Zeitfenster knapp 70 Unterschriften in die Scheune fahren. Die Aktionswoche war kurz, aber arbeitsintensiv, dennoch kam die Kameradschaft nicht zu kurz; so unternahm unsere Gruppe, die wir scherzhaft „Karoh“ – Kampfgruppe Rohleder nannten, in der knapp bemessenen Freizeit einen Ausflug an die Saarschleife und wir besuchten gemeinsam die Aschermittwochsveranstaltung des LV Saar, bei der Udo Voigt als Hauptredner den voll besetzten Saal zum Kochen brachte und alle Anwesenden für die kommenden Wahlkämpfe motivierte. Abschließend kann ich sagen, daß mit dem heutigen Tag 138 Unterstützungsunterschriften durch den Wahlleiter bestätigt wurden.
Darum möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Udo Voigt, Frank Rohleder, Jens (Berlin), Markus (Sachsen) und den Spendern des Freundeskreises bedanken, ohne die diese ganze Aktion nicht möglich gewesen wäre: Ihr habt eindrucksvoll bewiesen, Solidarität in schwierigen Zeiten ist unser  schärfstes Schwert.
Mit besten Grüßen
Markus Mang
Saarlouis, 11.03.2014