Rente mit 63 – wäre wirklich schön

SPD – Nahles hat den Eintritt in die Rente mit 63 verkündet und angepriesen. In Anbetracht der bisher verfolgten Politik „unserer Volksvertreter“ zwängt sich die berechtigte Frage auf, in wieweit dieser Ankündigung Glauben geschenkt werden kann. Der Streit um dieses Thema ist unter den Regierenden voll entbrannt. Im Koalitionsvertrag fest geschrieben, hält die SPD in Anbetracht der bevor stehenden  EU-Wahl werbewirksam daran fest. Erstaunlicherweise schießt die CDU dagegen, trotz der anstehenden Wahl. Haben die schon resigniert, oder buhlt man auf anderer Ebene um Stimmen?
Weiterlesen